Aktuell

CE Consult Info Februar 2017

Download als pdf

Informationsmaterial

Informationsmaterial zum Download finden Sie hier

Curt Ebert Zaun und Tor

Curt Ebert Zaun & Tor GmbH

CE-Consult in der Presse

Münsterländische Unternehmen qualifizieren ihre Beschäftigten

Zum Abschluss des Projektes Qualifizierung in der Metall- und Elektroindustrie, kurz Quali ME, stellte das Projektteam der CE-Consult Curt Ebert GmbH & Co. KG die Ergebnisse und Praxisbeispiele am 30. Oktober 2014 im St. Barbarahaus in Dülmen vor. Am Projekt beteiligten sich fünf metall- und kunststoffverarbeitende Unternehmen aus dem Münsterland. Das Projekt wurde durch den Europäischen Sozialfonds und das Bundesministerium für Arbeit gefördert.

Bei der Veranstaltung, die mit 60 Personen gut besucht war, berichteten Betriebsräte, beteiligte Mitarbeiter/-innen sowie Geschäfts- und Personalverantwortliche über ihre Erfahrungen im Projekt und ihre eigenen Qualifizierungen. „Die Schulungen sind bei unseren Beschäftigten sehr gut angekommen. Sie waren sehr zufrieden – nicht nur mit der Durchführung, sondern auch mit den für sie passenden Inhalten.“, so Thomas Antons, Betriebsratsvorsitzender der Teutoguss GmbH in Gravenhorst.

Mit über 1.100 Beschäftigten aus den Projektbetrieben wurden individuelle Weiterbildungsgespräche geführt. Gut 800 Beschäftigte konnten in 107 Qualifizierungsmaßnahmen weiterqualifiziert werden. Dabei handelte es sich um sehr unterschiedliche Maßnahmen von Schweißerschulungen, Zerspanungs- und Steuerungstechniken bis hin zu EDV Qualifizierungen. Die Geschäftsführung der Teutoguss GmbH zieht folgendes Fazit: „Wir sind froh, dass wir uns am Projekt Quali ME beteiligt haben. Für ein kleines Unternehmen wie das unsere wären Qualifizierungen in diesem Umfang schlicht nicht möglich gewesen. Ohne das Projekt hätten wir für die Umsetzung der Themen sicherlich 5-6 Jahre benötigt.“

Die Ergebnisse wurden zum Ende durch eine Befragung dokumentiert. Danach sind 90 % der Beschäftigten mit der Durchführung der Qualifizierungsmaßnahmen zufrieden. 78 % konnten das neu erlernte bereits in ihre Arbeit einschließen lassen. Dies sind sehr gute Ergebnisse.

Dies konnte erreicht werden, da neue Formen der Weiterbildung, die an die Bedürfnisse angepasst wurden, erfolgreich erprobt wurden. „Personalentwicklung läuft jetzt nicht einfach so nebenher, sondern ist im Unternehmen verankert.“, berichtete Heike Huesmann, Geschäftsführung der Maschinenbau Lienenbrügger GmbH in Dülmen.

Herr Kemper vom Verband Münsterländischer Metallindustrieller und Herr Schmidt von der IG Metall Münster wollen nun über das Projekt hinaus das Thema Qualifizierungen im Unternehmen weiter verfolgen und unterstützen.

Weitere Informationen, Vorträge und Bilder der Veranstaltung finden Sie unter www.ce-consult.com. Die Abschlussbroschüre kann auch dort bestellt werden.